Freitag
29.03.2024
15:00 Uhr
Ev. Stadtkirche Unna
#karfreitag #passion #kantate

Konzert zur Sterbestunde


Werke von

Bach, Gunsenheimer, Satie, Wallat
 

Mitwirkende

Sebastian Höft | Trompete
Philipp-Nicolai-Kantorei Unna
ensemble tibicinium
Posaunenchor Unna
KMD Hannelore Höft | Leitung
 

Über das Werk

Der Passionskantate „Herzliebster Jesu“ von Gustav Gunsenheimer (*1934), welche im Zentrum des Konzertes zur Sterbestunde steht, liegt der gleichnamige Choral zu Grunde. Die Melodie des ökumenischen Kirchenliedes stammt von Johann Crüger (1640), den Text verfasste Johann Heermann (1630) - bedeutendster Dichter zwischen Martin Luther und Paul Gerhardt – nach einer Textvorlage das Erzbischofs Anselm von Canterbury (1100). Das interessante Strophenschema geht auf die griechische Dichterin Sappho(600 v.Chr.) zurück. (Gustav Gunsenheimer/Strubeverlag1886)