Liebe Freunde_innen der Kirchenmusik!
Liebe Gottesdienstbesucher_innen der Ev. Stadtkirche Unna!

 

Musik verbindet Menschen!

„Ich aber bete, Herr, zu dir zur Zeit der Gnade“

Beten geht auch nicht immer. Aber aus der Kraft des Gebets wächst eine Haltung, die mich in den dunkelsten Stunden zumindest aushalten und vielleicht hoffen lässt. Die mich das erfahrene Elend hineinschreien lässt in die Liebe, Nähe und Gemeinschaft Gottes. Auch wenn ich noch kein Licht sehe, bedeutet es nicht, dass ich im dunklen Tunnel noch an derselben Stelle stehe. (Michael Diener)

Ich wünsche uns dieses Licht am Ende des Tunnels.

Ihre
KMD Hannelore Höft