Liebe Freunde_innen der Kirchenmusik!
Liebe Gottesdienstbesucher_innen der Ev. Stadtkirche Unna!

 

Musik verbindet Menschen!

Das Evangelium zum 8. Sonntag nach Trinitatis steht in der Bergpredigt. Die Kernaussage dieses Evangeliums lautet: „Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt“.  Was folgt daraus? Jeder ist verantwortlich für sich selbst und die Anderen. Und jeder kann mit seinem Leben etwas zum Guten verändern.

Vor wenigen Tagen beging die Musikwelt den 270. Todestag von Johann Sebastian Bach. Hören Sie  die Oboistin Anke Eilhardt - seit Jahren regelmäßiger Gast bei den Unnaer Abendmusiken - mit dem Vivace aus seiner Sonate G-Dur BWV 1032.

Viel Freude mit der Musik.

Ihre
KMD Hannelore Höft