Liebe Freunde_innen der Kirchenmusdik!
Liebe Gottesdienstbesucher_innen der Ev. Stadtkirche Unna!

 

Musik verbindet Menschen!

Der 14. Sonntag nach Trinitatis führt uns vor Augen, dass nichts im Leben selbstverständlich ist. Er will uns verdeutlichen, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren und uns die Frage stellen sollen, wem wir all das Gute in unserem Leben eigentlich verdanken. Basierend auf Psalm 103 komponierte und textete Norbert Kissel 1987: „Lobe den Herrn, meine Seele, und seinen heiligen Namen. Was er dir Gutes getan hat, Seele, vergiss es nicht, Amen.“

Seien Sie herzlichst gegrüßt

Ihre
KMD Hannelore Höft