Liebe Freunde der Unnaer Abendmusiken!

„Mit großer Hoffnung in das Jahr 2022!“

Motto 2022

Die vergangenen zwei Jahre waren insbesondere durch die COVID-19 Pandemie geprägt. Uns wurde in aller Deutlichkeit vor Augen geführt, dass unser bisheriges gewohntes Leben keine Selbstverständlichkeit war. Und noch immer macht der Verlauf der COVID 19-Pandemie auch für uns eine zuverlässige Konzertplanung leider noch nicht zur Gänze möglich.

Trotzdem starten wir aber in das Jahr 2022 mit viel Hoffnung, dass sich für uns alle die Situation rund um Corona merklich verbessert. Daher planen wir in Abhängigkeit der jeweiligen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen folgende Konzertveranstaltungen in Präsenz für das Jahr 2022:

 

Konzert zur Sterbestunde

Freitag, 15. April, 15:00 Uhr
Tanja Schmid – Easter and me?
Ein moderner Kreuzweg

Link zum Konzert

 

700 Jahre Ev. Stadtkirche Unna

  • Eröffnungsgottesdienst
    Sonntag, 05. Juni, 14:00  Uhr
    Antonio Vivaldi – GLORIA

    Link zum Konzert
     
  • Vortrag
    Sonntag, 14. August, 17:00 Uhr
    700 Jahre Kirchenmusik

    Link zum Konzert
     
  • Festgottesdienst
    Sonntag, 18. September, 11:00 Uhr
    Reimund Hess – MESSE DER HOFFNUNG

    Link zum Konzert
     
  • Oratorien-Konzert
    Samstag, 24. September, 20:00 Uhr
    mit Musik der Bachfamilie

    Link zum Konzert

 

Weiteres

  • Weihnachtskonzert bei Kerzenschein
    Sonntag, 27. November 2022, 17:00 Uhr + 20:00 Uhr
     
  • Feuerwerk für Trompete und Orgel
    Samstag, 31.Dezember 2022, 22:00 Uhr
     
  • ausgewählte Gottesdienste im Kirchenjahr
    siehe www.pnk-unna.de

 

Bleiben Sie auch 2022 über unser digitales Format “On Air“ mit uns in Kontakt und genießen Sie die Musik- und Wortbeiträge aus der Ev. Stadtkirche.

Melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an, um noch schneller und direkter die aktuellen Informationen zu erhalten: LINK

Wir halten Sie über die örtliche Presse und auf unserer Homepage auf dem Laufenden.

Unsere Chöre und ich wünschen Ihnen ein gesundes und gesegnetes Jahr 2022 und hoffen auf gemeinsame Konzerte voller schöner Musik.

Ihre
KMD Hannelore Höft