HÖCHBERGER KAMMERORCHESTER

Das HÖCHBERGER KAMMERORCHESTER gründet sich 1982 unter der Leitung von Hannelore Höft. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus Musikern der verschiedensten deutschen Opern- und Sinfonieorchester (z.B. Münchner Philharmoniker, Bochumer Sinfoniker, Philharmonisches Orchester Dortmund, Staatsoper Oldenburg, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf u.a.) sowie aus Studenten und Absolventen verschiedenster Musikhochschulen Europas. Das Repertoire umfasst alle großen Oratorien von Bach, Händel, Mozart, Brahms, Elgar, Mendelssohn Bartholdy, Verdi, über Tippet bis zu McCartney und Rutter, für die das Kammerorchester bis auf Sinfonieorchesterstärke vergrößert wird. Seit Jahren arbeitet das Orchester mit den verschiedensten Dirigenten in ganz Deutschland zusammen. In Unna  ist es ständiger und bewährter Partner der Philipp-Nicolai Kantorei bei den großen oratorischen Aufführungen im Rahmen der UNNAER ABENDMUSIKEN.