Vadym Palii

Vadym Palii wurde in Czernowitz in der Ukraine geboren. Schon früh erhielt er ersten Klavier- und Gesangunterricht. Nach Abschluss des Gymnasiums studierte er Klavier bei Tatjana Rumjantzeva am Konservatorium der Stadt Czernowitz, wo er auch die Studiengänge Klavierpädagogik, Korrepetition und Chordirigieren mit Auszeichnung abschloss. Anschließend setzte er seine Studien an der Kunstuniversität Graz bei Henry Sigfridsson und Milana Chernyavska fort, wo er im Juni 2015 seinen Master im Konzertfach Klavier mit Auszeichnung abschloss. Im Schwerpunktfach Kammermusik studierte er u.a. bei Andreas Woyke und Chia Chou. Zusätzlich studierte er im Master Klavier-Vokalbegleitung und Liedgestaltung bei Prof. Joseph Breinl. Im Oktober 2016 schloss er seine weiterführenden Studien ebenfalls „Mit Auszeichnung“ ab. 

Während seines Studiums besuchte er ergänzend Meisterkurse bei Boris Berezovsky, Jury Kot, KS Robert Holl, Reinhild Mees, Jan Philipp Schulze, Eric Schneider, Wolfram Rieger und KS Brigitte Fassbänder. Sein Repertoire umfasst zahlreiche Klavier-Solo Werke vom Barock bis hin zum Jazz, zur Pop- und zur zeitgenössischen Musik, Klavierkonzerte, Kammermusikwerke und Lieder. 

Auftritte und Engagements führten ihn bisher an Podien in der Ukraine, nach Russland, Polen, Finnland, Deutschland, China, Armenien, Georgien und in die USA. Vadym Palii ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe, u.a. „Neue Namen der Ukraine“ und dem „Martha Debelli Wettbewerb“. Er ist Stipendiat der „Freunde der Kunstuniversität Graz“, der „Martha-Debelli Stiftung“, der „Regierung der Republik Ukraine“ und der Stiftung „Live Music Now“. 

Seit Sommer 2017 hat Vadym mehrere Lehraufträge für klassisches Klavier und Jazzklavier im Großraum München inne.