Gerrit Miehlke

1958 in Dortmund geboren, unterrichtet im Hauptberuf Mathematik und Musik am Gymnasium. Sein zweites Wirkungsfeld ist eine recht umfangreiche Konzerttätigkeit als gefragter Bassist im Oratorienfach. In seinem Repertoire sind alle bekannten Oratorien, Kantaten und Messkompositionen vom Barock bis zur Moderne vertreten. 

In Dortmund bei Barbara Wendt, später bei Dietrich Maaß und schließlich in Köln bei Prof. Dietger Jacob erhielt er seine Gesangsausbildung. 

Konzertreisen führten ihn u.a. nach Frankreich, Polen und Italien. 

Er wirkte als Solist bei CD-Produktionen des Kammerchores der Universität Dortmund sowie des Christlichen Sängerbundes mit. 

In Unna war er zuletzt in Joseph Haydns „Die Schöpfung“ zu hören.